arrows
 
omnetric
om
Home Über uns Services News Karriere Mediathek Kontakt Allgemeine Geschäftsbedingungen Datenschutzerklärung

Was ist Ihre Ausrede, um die Verwaltung von netzweiten Daten und Analysen zu verzögern?

Kosten, Ressourcen, wahrgenommerner Mehrwert. Die drei gängigsten Gründe,
weshalb Versorgungsunternehmen netzweites Datenmanagement und die Anwendung
von Analytik aufschieben oder umgehen. Lesen Sie den gesamten Report um mehr über den Wert eines umfassenden Netzdatenmanagements zu erfahren.
 

Was ist Ihre Ausrede, um die Verwaltung von netzweiten Daten und Analysen zu verzögern?

Kosten, Ressourcen, wahrgenommerner Mehrwert. Die drei gängigsten Gründe,
weshalb Versorgungsunternehmen netzweites Datenmanagement und die Anwendung
von Analytik aufschieben oder umgehen. Lesen Sie den gesamten Report um mehr über den Wert eines umfassenden Netzdatenmanagements zu erfahren.
 
 

Große Datenmenge mit wenig Daten

Das Wichtigste, was Versorgungsunternehmen beachten sollten, wenn es darum geht, einen Mehrwert aus der Datenanalyse zu erzielen, ist, dass sie bereits über die meisten, wenn nicht sogar alle Daten verfügen, die sie zur Verbesserung der Entscheidungsfindung benötigen. Auch wenn die Versorgungsindustrie weltweit vielen Belastungen ausgesetzt ist, ist dies ein Bereich, in dem das Potenzial besteht, die nächste Generation der betrieblichen Effizienz zu schaffen. Nichtsdestotrotz sollten sich Versorgungsunternehmen nicht in ihren großen Datenmengen, ihren „Big Data“, verlieren. Wichtig ist, klein anzufangen und dann eine Skalierung vorzunehmen. Gleichzeitig müssen die Ergebnisse ständig auf Muster und Zusammenhänge untersucht werden, um dann auf Interessantes genauer einzugehen. Es geht nicht mehr um das Verarbeiten von Daten, sondern um das Verstehen der Daten.

 
 

Ähnliche Inhalte

 

Kein Highlight mehr verpassen?


Services

kontakt >
© 2019 OMNETRIC. All Rights Reserved.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Mehr erfahren
OK